Kommentar hinzufügen

Wurde dechiffriertUna Smilgaine
Beendet
Bestätigt
Korrigiert2015-01-08 03:09:20
Dechiffrierung

19

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, wo ist denn mein Schatz
19. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, wo ist denn mein Schatz geblieben? Ist nicht hier, ist nicht da, ist wohl in Amerika.

20

Häschen in der Grube sass
20. Häschen in der Grube sass und schlief, sass und schlief,
armes Häslein bist du krank, dass du nicht mehr Hüpfen kannst.
Häslein hüpf!

21

Das ist der Daumen
21. Das ist der Daumen, der /Zeigefinger / schüttelt die Pflaumen, der liest sie auf, der bringt sie nach Haus und der isst sie alle, alle auf!
/3 - 21 von meine jetzt 97 jähr. Mutter gehört/

22

Lirum, larum Löffelstiel
22. Lirum, larum Löffelstiel, alte Weiber essen viel, jeden Tar ein Kukel Brot, nehmt 'nen Kunkel, scblagt sie tot.

23

Offizier von Papier
23. Offizier von Papier, goldne Tressen, nichts zu essen, leere Taschen, nichts zu naschen. 

24

's kommt 'ne Mücke
24. 's kommt 'ne Mücke, baut 'ne Brücke, kommt 'ne Maus, baut ein Haus, kommt ein Floh, der macht so.

25

1, 2 - Polizei
25. 1, 2 - Polizei; 3, 4 - Flasche Bie; 5, 6, alte Hex; 7, 8 gute Nacht; 9,10 - schlafen gehn; 11, 12 - dass Gott dir helf.

26

Judel, Itzig
26. Judel, Itzig, Nudelfresser, hab gestohl'n mein Federmesser, hab gestoh'n in's Hinterbein, hab' geschrien: ach, Gore, fein!

27

Ach Gottchen
27. Ach Gottehen, sprach Lottchen, was fang ich nur an, ich habe 5 Kinder und keinen Mann.

28

Storch, Storch, Steiner
28. Storch, Storch, Steiner Mit den langen Beinen; Störchlein, Störchlein Schniebelschnabel Mit den langen Ofengabel, warum hast du vor'ge [vorige] Nacht Mir kein Brüderchen gebracht.

29

Antchen, Dantchen
Abzählreime: 29. Antchen, Dantchen, Dickchen, Dackchen, Ziebele, Zabele, Bums!
/Vor Jahren in Riga auf d. Strasse gehört von Kindern/

30

Anku, Dranku
30. Anku, Dranku / Wohl allbekannt, auch unter den Letten/
Datei1825-Rigas-Herdera-instituts-01-003
Text dechiffrieren
OrganisationHerder Institut Riga
Datum der Einsendung1939 - 1940
Benennung in der Originalsprache1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, wo ist denn mein Schatz (Deutsch)
Benennung1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, wo ist denn mein Schatz
Genreschildren song or rhyme
SprachenDeutsch
EinsenderLutz Mackensen
DokumentiererPauls Fridrihs Bērents
von wem gehörtPaula Fridriha Bērenta māte
Dateien
Zeit/Ort des Dokumentierens
Karte
Stichworte

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, wo ist denn mein Schatz geblieben? Ist nicht hier, ist nicht da, ist wohl in Amerika.